BOOKING

divider
Mr. Joy live
Ein Erlebnis, das Sie
nicht vergessen werden!
BOOKING & MANAGEMENT

David Brunner
info@mrjoy.de

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie möchten einen konkreten Termin anfragen? Oder Sie möchten weitere Informationen für Veranstalter? Dann können Sie sich an David Brunner wenden, der für das Booking und Management von Mr. Joy zuständig ist.

Gerne gibt er Ihnen Auskunft über einen möglichen Auftrittstermin und über die finanziellen und technischen Rahmenbedingungen. Wir können versuchen, auf Ihre besonderen Wünsche einzugehen.

Der beste Weg der Kommunikation ist eine Email an info@mrjoy.de. Wir bemühen uns um eine zeitnahe Reaktion. Es kann aber auch zu zeitlichen Engpässen kommen und so bitten wir Sie um etwas Geduld, da David Brunner dieses Projekt ehrenamtlich ausführt. Vielen Dank!

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sind die Kosten für einen Auftritt von Mr. Joy?

Dies hängt von unterschiedlichen Faktoren ab wie bspw. den Fahrtkosten, dem gewählten Show-Stil sowie der eingesetzten Technik. Fordern Sie einfach unserer Veranstalter-PDF an, in der die finanziellen Rahmenbedingungen ausführlich dargestellt werden.

Mit der Gage finanziert Mr.Joy seine Erarbeitung, Requisiten, Technik, Transporter, Lagermiete, Spesen und sonstige Ausgaben (künstlerseitige Abgaben, Steuern, Wartung, Training, …). Dabei verlässt er sich auf die Zusage Gottes: »Seht die Vögel unter dem Himmel, sie säen nicht, sie…. Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.« Das Finanzielle sollte also möglichst kein entscheidendes Hindernis sein. Dazu mehr in den Infos.

Gibt es bestimmte Tour-Termine?

Nein, die gibt es nicht.

Auf unserer Auftritts-Seite können Sie sehen, welche Termine schon vergeben sind. Ebenso, wann Mr. Joy in Ihrer Nähe ist, um evtl. Fahrtkosten zu sparen. Aber meist fährt Mr. Joy unabhängig davon.

Ansonsten ist es für uns hilfreich, wenn Sie uns (wenn möglich) 2-3 Wunschtermine Ihrerseits nennen .

Wie weit fährt Mr.Joy?

Weit! Wenn es zeitlich geht. Normalerweise ist er deutschlandweit unterwegs.

Ab und an geht es weiter: Der nördlichste Auftritt war bis dato in Norwegen, der östlichste in der Slowakei, der südlichste in Uganda und der westlichste in Mexiko.

Welche Größe muss das Publikum haben?

Schlichte Antwort: Das spielt keine Rolle!

Mr. Joy tritt nicht erst ab einer bestimmten Anzahl an Zuschauern auf, sondern legt den Fokus auf die Veranstaltung selbst und jeden, der da ist. Er gestaltet seine jeweilige Vorführung zielgruppenorientiert.

Die meisten Einsätze sind zwischen 100 und 1.000 Personen. Das größte Publikum waren 40.000, das kleinste nach misslungener Werbung 2.

Gibt es Einschränkungen beim Publikum?

Mr.Joy kann etwas gestalten für Kinder, Teens, Jugendliche, Familien, Erwachsene und Senioren. Er passt seine Repertoireauswahl individuell an.
Er war bei Gehörlosen, Obdachlosen, Gefangenen, Ministerpräsidenten, Adligen, etc.

Kann Mr. Joy auch bei ungewöhnlichen Situationen auftreten?

Kurz und knapp: Ja!
Das Repertoire ist umfangreich und damit individuell anpassbar. Er war auf minimalen 2 qm oder mit LKWs befahrbaren Bühnen, hinter vielen Türen von Gefängnissen oder die Weite aufzeigenden Kreuzfahrtschiffen, auf einer Plattform eines Kletterwalds oder in großen Arenas, im Eislaufstadiun und vielem mehr im Einsatz.

Wie sieht es mit Eintritt aus?

Das ist Ihnen als Veranstalter komplett selbst überlassen. Unsere Gage orientiert sich nicht an Ihren Einnahmen, sondern wird im Vorfeld festgelegt.

Wenn Sie Eintritt verlangen möchten, können Sie das gerne tun. Sollten Sie keinen Eintritt verlangen wollen, ist das selbstverständlich auch in Ordnung. Manche Veranstalter nutzen zur Finanzierung Sponsoren, manche arbeiten mit ‚Hut‘.

Wie lange geht ein Auftritt?

Ganz nach Ihren Wünschen: Von Kurzeinlage bis abendfüllend (mit und ohne Pause) ist alles drin.

Wie läuft eine Buchung ab?

Nachdem Sie die Veranstalterinformationen erhalten haben und ein gemeinsamer Termin steht, an dem Sie Mr. Joy buchen möchten, erhalten Sie von uns einen Link zu einer Online-Checkliste. Hier fragen wir gesammelt alle für uns nötigen Informationen ab, die wir für eine optimale und individuelle Vorbereitung benötigen.

Sie müssen also im Vorfeld keine ganz genauen Infos, Daten, Fotos oder dergleichen vom Veranstaltungsort an uns schicken. Kurze Anhaltspunkte wären jedoch gut, um den Einsatz grob einschätzen zu können.

Wie lange vorab muss man anfragen?

Die meisten melden sich 1/2 bis 1 Jahre vorher. Sie können sich gerne kurzfristig melden, aber da könnte der Termin eben ggfs. bereits belegt sein. Je länger Sie planen, desto eher ist der Termin noch frei – gerade bei begehrten Tagen.

Evtl. ist auch eine Kombination mit einem bestehenden Termin möglich.

Wird Technik benötigt?

Ja! Ggfs. ist lokal bei Ihnen bereits Technik vorhanden. Wenn diese geeignet ist, kann diese genutzt werden. Gerne kann die Licht- und/oder Tontechnik von Mr. Joy mitgebracht werden. Dabei gibt es mehrere Varianten – je nach Notwendigkeit und lokaler Situation. Dies klärt sich mit der Checkliste. Die Joy-Technik ist exakt auf die Sekunde genau programmiert.

Wie viele Personen kommen zu einem Auftritt mit?

Das hängt davon ab, welchen Show-Stil Sie gewählt haben. Wünschen Sie Großillusionen, wird meist eine Assistentin mit dabei sein, ansonsten kommt Mr. Joy alleine zu Ihnen. Dies wird sich aber im Prozess der Buchung klären.

Kann Mr. Joy auch mehrmals gebucht werden?

Warum nicht? Gerne.
Er notiert übrigens wo er was gemacht hat und kann auf Wunsch Nummern wiederholen oder anderes gestalten.

Sein Repertoire ist sehr umfangreich…

Bühnen

Verschiedene Bühnen aus der Vergangenheit: